Neue Tagung des GIDS

Zur Ethik politischer Gewalt

im Rahmen einer interdisziplinären Fachöffentlichkeit stellen wir die Legitimation der Projektion politischer Gewalt in der gegenwärtigen Staatenwelt auf den Prüfstand. Die Rede ist von der in Artikel 20 des deutschen Grundgesetzes genannten Staatsgewalt in all ihren Ausprägungen, also sowohl in Gestalt ziviler als auch militärischer Maßnahmen.
Wir versammeln für diesen Austausch Expert/innen aus den Fächern Internationale Beziehungen, Politische Philosophie und Theologie sowie Völkerrecht und Dozentinnen und Dozenten der Führungsakademie.
Das Format der Tagung schließt eine Podiumsdiskussion mit Politikern mit ein und zielt auf einen verbindlichen Arbeitsprozess mit dem Ergebnis einer Übersicht über wesentliche Argumentationsmuster, an denen weitergearbeitet werden kann.

Wir freuen uns auf Sie!

Oberst Prof. Dr. Matthias Rogg,  Prof. Dr. Burkhard Meißner, gemeinsamer Vorstand des GIDS
Militärdekan Dr. Hartwig von Schubert, Evangelisches Militärpfarramt Hamburg II, Führungsakademie der Bundeswehr

Dienstag, 5. März 2019: 10.00 Uhr bis
Mittwoch, 6. März 2019: 13.00 Uhr
Einlass: 09:30 Uhr
im
Manfred-Wörner-Zentrum
der
Führungsakademie der Bundeswehr
Manteuffelstraße 20
22587 Hamburg

Bei Interesse an der Teilnahme an der Tagung können Anfragen an hartwig@vonschubert.org gestellt werden

Programm

Dienstag, 5. März 2019

10:30 – 10:45 

Begrüßung und Einführung
Oberst
, Prof. Dr. Matthias Rogg / Militärdekan Dr. Hartwig von Schubert

10:45 – 12.00

Moral in der Politik
Barbara Zehnpfennig
(Passau)

12:00 – 13:45

Mittag

13:15 – 14:30

Neue Herausforderungen des Völkerrechts
Stefan Oeter
(Hamburg)

14:30 – 15:00

Pause

15:00 – 16:15

Militär – Wissenschaft – Politik
Podiumsdiskussion mit N.N. (SPD), Katja Keul (Bündnis 90/Die Grünen), Martin Renner (AfD), Christian Schmidt (CDU)

16:15 – 16:30

Pause

16:30 – 17:45

Gewalt in einer internationalen liberalen Ordnung
Joachim Krause
(Kiel)

18:00 – 20:00

Empfang
Manfred-Wörner Zentrum, Führungsakademie der Bundeswehr

Mittwoch, 6. März 2019

7:30

Andacht

08:00 – 0830

Militärische Fähigkeiten und internationaler Status
Bastian Giegerich
(London)

08:30 – 09:00 

Strategische Kulturen in Europa
Heiko Biehl
(Potsdam)

09:00 – 09:30 

Diskussion Referenten und Plenum

09:30 – 10:00

Pause

10:00 – 11:15 

Ethik politischer Gewalt
Dr. Hartwig von Schubert

11:15 – 11:30

Pause

11:30 – 12:00

Rückblick auf die Tagung, Verabschiedung

ab 12:00

Mittag