Masterstudiengang Militärische Führung und Internationale Sicherheit (M.A.)

Schon 2013 haben Führungsakademie der Bundeswehr und die Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg (HSU/ UniBw H) gemeinsam die Idee, einen  berufsbegleitenden Masterstudiengang „Militärische Führung und Internationale Sicherheit“ (MFIS) zu etablieren. Die im Masterstudiengang generierten Erkenntnisse sind inzwischen ein wichtiger Baustein des GIDS.

Der Studiengang ergänzt und vertieft die Ausbildung im LGAN um eine wissenschaftliche Reflexion von Strategie, Führung, Sicherheit und internationalen Beziehungen. Ausgewählte Masterarbeiten werden über das GIDS in der Reihe #GIDSanalysis veröffentlicht.

Der Studiengang steht allen internationalen und nationalen Teilnehmenden sowie Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs General-/ Admiralstabsdienst National (LGAN) offen, die die Zulassungsbedingungen erfüllen. Zugelassen werden auch zivile Führungskräfte mit einer vergleichbaren, hochwertigen Ausbildung. Nähere Angaben zu dem Studiengang bietet die Website der HSU/ UniBw H.

Themen

Strategie/militärische Strategie Big Data, Cyber, Digitalisierung und KI Wirtschaft Nato Health Klimawandel Hybride Bedrohungen Russland Militärische Ausbildung EU Konflikt Ethik Coronavirus Landes-/Bündnisverteidigung KRITIS Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) Kultur Identität Terrorismus Gamification