Wars without LAWS

Militärische KI jenseits der Killerroboter-Debatte

Autor: Matthias Klaus

Foto: Bundeswehr/Carsten Borgmeier

#GIDSstatement 05/2022 | 16.Juni 2022

Künstliche Intelligenz (KI) im militärischen Kontext wird oftmals mit autonomen Waffensystemen gleichgesetzt. Die Debatten über die sogenannten „Killerroboter“ sind insbesondere in Deutschland sehr negativ belastet. Dadurch verdecken sie die Chancen und Risiken von querschnittlicher als auch individuell KI-gestützter Planung, Organisation und Durchführung von militärischen Handlungen. Dieser Artikel adressiert dies anhand einiger Beispiele und trägt zur Erweiterung des Diskurses bei.