Das GIDS in den Medien

NDR Streitkräfte & Strategien, „Rückzug der Russen setzt zehn ukrainische Brigaden frei“, Interview mit Oberst i.G. Andreas Schreiber zu den Unterschieden bei der Operationsführung Russlands und der Ukraine, 15.11.2022 Kölnische Rundschau, „Wie ist Schutz vor Drohnen möglich?“, Interview mit Michael Karl zur Identifizierung und Bekämpfung von Drohnen, 04.11.2022 Hannoversche Allgemeine Zeitung, „Militärexperten: Russlands große Mobilmachung

Weiterlesen

Escalate to De-Escalate

Ein Mythos über die russische Nuklearstrategie Autoren: Burkhard Meißner und Severin Pleyer Foto: Vitaly V. Kuzmin #GIDSstatement 7/2022 I 22. August 2022 Ob und wie die Ukraine gegen Russland unterstützt werden soll, ist seit Februar eine umstrittene Frage. Zumal Russland geneigt sein könnte, seine operativen Erfolge durch nukleare Drohungen oder Schläge zu verstetigen. Der Beitrag

Weiterlesen

Stellungnahme von Strategieexperten zum Krieg in der Ukraine

22 Wissenschaftler und Offiziere in Gastbeitrag für FAZ: Derzeit kein Spielraum für seriöse diplomatische Lösung Autor: Jan Asmussen et al. Foto: State Emergency Service of Ukraine #GIDSnews | 15.07.2022 „Wir sehen mit großer Sorge, dass in der politischen Debatte in Deutschland zum Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine immer wieder Forderungen nach einer nicht näher definierten

Weiterlesen

Neun Thesen zum Ukraine-Krieg

Welche Schlüsse und Konsequenzen schon jetzt aus dem Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine gezogen werden können Autor: Stefan Bayer et al. Foto: National Police of Ukraine #GIDSstatement 06/2022 | 13. Juli 2022 Seit acht Jahren wird zwischen Russland und der Ukraine ein in Intensität und Erstreckung begrenzter Krieg geführt, den Russland vor vier Monaten durch

Weiterlesen

Russlands Krieg – Putins Krieg

#GIDSdebate über Ursachen, Lehren und Folgen des Krieges in der Ukraine Autor: Redaktion GIDS Foto: kyivcity.gov.ua #GIDSdebate | 4. Mai 2022 Die Verteidiger von Mariupol bitten um Evakuierung in ein Drittland; EU-Ratspräsident Charles Michel trifft sich in Kiew mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyi; das UN-Flüchtlingshilfswerk schätzt, dass mehr als fünf Millionen Ukrainer ihr Heimatland

Weiterlesen

Hyperschallwaffen

Zwischen Symbolcharakter und strategischer Begrenztheit Autor: Severin Pleyer Foto: Boevaya Mashina #GIDSstatement 03/2022 | 25. April 2022 Der mutmaßliche Einsatz der Kh-47M2 „Kinzhal“ im Ukrainekrieg führte zu einer stärkeren Bedrohungsperzeption durch sogenannte Hyperschallwaffen. Die definitorisch vage Beschreibung dieser Waffensysteme mit dem Begriff Hyperschall bezeichnet lediglich deren Geschwindigkeiten. Für eine Bewertung über das wahre Bedrohungspotenzial bedarf

Weiterlesen

Der Einsatz von „Foreign Fighters” in der Ukraine

Sicherheitsrisiko für Deutschland und Europa Autorin: Marie-Theres Beumler Foto: Kyivcity.gov.ua #GIDSstatement 02/2022 | 21. April 2022 Der Krieg in der Ukraine birgt Gefahrenpotenziale, die derzeit wenig mediale Beachtung finden; eines davon sind ausländische Kämpfer. Sogenannte Foreign Fighters können eine Begleiterscheinung vertrackter Kriege sein, oder sie können aus Kalkül von einer Kriegspartei eingesetzt werden. Dieses Statement

Weiterlesen

Fact-checking im Ukraine-Krieg

Die Legende des 4-Stufen-Modells der Alarmierung Autor: Severin Pleyer Foto: Vitaly V. Kuzmin #GIDSfacts | 7. März 2022 Die Erklärung des russischen Präsidenten, die Alarmbereitschaft der strategischen Nuklearstreitkräfte zu erhöhen, hat zu einem gestiegenen Interesse an nuklearen Entscheidungsprozessen geführt. In diesem Zusammenhang schätzen Expertinnen und Experten in Deutschland die Gefährdungslage mithilfe eines vermeintlich offiziellen Vier-Stufen-Models

Weiterlesen