Schwerpunkte des GIDS

Das German Institute for Defence and Strategic Studies (GIDS) untersucht Fragen strategischen Denkens in einem breiten Spektrum sicherheitspolitischer Themen. Interdisziplinarität, Internationalität und Methodenvielfalt bilden die Grundlage der im GIDS angesiedelten Forschung. Die vier Forschungsschwerpunkte sind: Lead Universität Forschungsschwerpunkt 1: Metastrategie: Grundlagen und Voraussetzungen strategischen Denkens und Handelns Forschungsschwerpunkt 2: Strategien, Konflikte und ihre Dynamiken in

Weiterlesen

Struktur des GIDS

Als Kooperation zwischen Führungsakademie der Bundeswehr und Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg konzipiert, verfügt das German Institute for Defence and Strategic Studies (GIDS) über eine außergewöhnliche Verflechtung von Expertise, Erfahrung und Wissen sowie methodischen Ansätzen. Diese besondere Trägerschaft wird durch einen gemeinsamen, von Akademie und Universität bestimmten Vorstand unterstrichen, der das GIDS kollegial leitet.

Weiterlesen

Auftrag des GIDS

Die Welt ist im Umbruch und die Rahmenbedingungen für Sicherheitspolitik verändern sich rasant. Dies stellt die Bundeswehr wie auch die Bundesregierung vor neue strategische Herausforderungen. Um fundierte, wissenschaftlich basierte Antworten auf diese Herausforderungen geben zu können, wurde im Sommer 2018 das German Institute for Defence and Strategic Studies (GIDS) gegründet. Es ist eine Kooperation der

Weiterlesen

Die Führungsakademie der Bundeswehr

An der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg werden militärische Spitzenkräfte auf ihre anspruchsvollen Aufgaben in den Streitkräften, der NATO, der Europäischen Union und den Vereinten Nationen vorbereitet. Die Führungsakademie schult ständig mehr als 600 Lehrgangsteilnehmerinnen und Lehrgangsteilnehmer, davon rund 100 ausländische Offiziere aus etwa 50 Nationen. Kern und Sinn der Führungsakademie Kernaufgabe der Führungsakademie der

Weiterlesen

Helmut-Schmidt-Universität

Forschung, akademische Bildung und Impulse für die Bundeswehr Die Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg (HSU) qualifiziert ihre Studierenden durch akademische Bildung für militärische und zivile Führungsverwendungen. Seit 45 Jahren deckt sie zu großen Teilen den Fachkräftebedarf des Trägers. Auf der Basis exzellenter Grundlagenforschung und zukunftsweisender angewandter Forschung ist sie Impulsgeberin für die Bundeswehr. Der

Weiterlesen

NIKA-Studien

Das Netzwerk Interdisziplinäre Konfliktanalysen (NIKA) ist ein Kooperationsprojekt der Führungsakademie der Bundeswehr (FüAKBw) und der Helmut Schmidt Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg und ist am GIDS angesiedelt.

Weiterlesen

Denkfabrik für die Bundeswehr der Zukunft

Am 30. Juni 2018 eröffnete die damalige Verteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen im Rahmen einer Festveranstaltung an der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr (HSU) in Hamburg das German Institute for Defence and Strategic Studies (GIDS). Vor mehr als 120 geladenen Gästen signierte sie die Gründungsurkunde im Thomas-Ellwein-Saal der HSU gemeinsam mit Brigadegeneral Oliver Kohl,

Weiterlesen