Strategische Konzepte aus der Perspektive von Streitkräften

GIDS Analysis: Neuer Band stellt herausragende Studien vor

Foto: Bundeswehr / Jana Neumann

GIDS Analysis Band 6 I 22. Dezember 2022

Der sechste Band der Reihe GIDS Analysis präsentiert erneut herausragende Studien, die im Rahmen des weiterbildenden Masterstudiengangs Militärische Führung und Internationale Sicherheit (MFIS) entstanden und nach Maßgabe der gutachterlichen Monita zur Veröffentlichung überarbeitet worden sind. Dr. Mathias Borsch beschäftigt sich mit medizinischen und ethischen Herausforderungen des autonomen Verwundetentransports. Hervé Chevalier diskutiert, ob sich der Boko-Haram-Aufstand als Folge der Fragilität des nigerianischen Staates interpretieren lässt. Sabastian Kothanikkel wirft die viel diskutierte Frage auf, in welchem Rahmen und in welchem Maße Amtshilfe der Streitkräfte für die Polizei in der Bundesrepublik Deutschland erlaubt oder geboten ist. Abschließend fragt Marcel Bohnert nach den Wirkungen des Afghanistan-Einsatzes auf das soldatische Selbstverständnis und nach möglichen Lehren für die Innere Führung der Bundeswehr.

Stefan Bayer / Burkhard Meißner (Hrsg.), Strategische Konzepte in Medizin, Technik, Politik und Jurisprudenz: Die Perspektive von Streitkräften, Nomos 2022, 270 Seiten, broschiert, ISBN 978-3-8487-7541-5