GIDS auf der Münchner Sicherheitskonferenz

Der Klimawandel gilt als eine der zentralen gesellschaftlichen Herausforderungen in den kommenden  Jahrzehnten. Welchen Einfluss hat dieser aber auf die Sicherheitspolitik, Militär und Bundeswehr? Diesen brandaktuellen Fragen widmet sich am 14. Februar ein vom German Institute for Defence and Strategic Studies (GIDS) ausgerichtetes „Thematic Dinner“ auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Damit wird das GIDS erstmalig an der weltweit wichtigsten Sicherheitskonferenz zum Thema „Adapting to Climate Change: A Future Role for the Military“ teilnehmen. Prof. Dr. Stefan Bayer, Leiter des Forschungsgebietes Ökonomie und Ökologie der Gewalt am GIDS und Professor für Volkswirtschaftslehre an der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, wird den Abend moderieren. Als Gastredner wird der ehemalige Generalsekretär der Vereinten Nationen Ban Ki-Moon erwartet.

Weitere Informationen zur diesjährigen Münchner Sicherheitskonferenz finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums der Verteidigung.

Themen

Strategie/militärische Strategie Big Data, Cyber, Digitalisierung und KI Wirtschaft Nato Health Klimawandel Hybride Bedrohungen Russland EU Konflikt Landes-/Bündnisverteidigung Coronavirus Ethik Militärische Ausbildung KRITIS Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) Kultur Identität Terrorismus Gamification