GIDS auf der Wiener Sicherheitskonferenz 2019
der ÖMZ

Die diesjährige Wiener Strategiekonferenz der Österreichischen Militärischen Zeitschrift (ÖMZ) widmete sich dem Themenfeld „Strategie und Wille“. Wissenschaftler des GIDS der Führungsakademie der Bundeswehr und der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg sowie die Hamburger Wissenschaftler Prof. Dr. Yskert von Kodolitsch und Prof. Dr. Claus Freiherr von Rosen leisteten Beiträge dazu, die als Video in voller Länge vorliegen.

Panel „Kernfach Strategie als Element der Militärwissenschaft“
u.a. mit Prof. Dr. Stefan Bayer, Führungsakademie der Bundeswehr, Hamburg
https://youtu.be/tiC2HCpk-fc

„Strategie lehren – Über Strategie schreiben: In welchen Formen und zu welchem Zweck hat man in der Antike über Strategie nachgedacht?“ (Kurzfassung als PDF, Handout zum Vortrag)
Prof. Dr. Burkhard Meißner, Lehrstuhlinhaber Professur für Alte Geschichte, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, und Vorstandsmitglied des GIDS
https://youtu.be/Ssg0cdjWcZs

Wille im physikalischen Modell der menschlichen Kräfte
Prof. Dr. med. Yskert von Kodolitsch, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
https://youtu.be/Pc5__YVcdRw

Strategie und Willen: konfliktökonomische Überlegungen
Prof. Dr. rer. pol. Klaus Beckmann, Präsident der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg
https://youtu.be/GFIAmXwifO0

Der Wille in der Strategie bei Clausewitz
Prof. Dr. Claus Freiherr von Rosen, Leiter des Baudissin-Dokumentationzentrum an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg
https://youtu.be/OQqIzLc-7mg

Themen

Strategie/militärische Strategie Big Data, Cyber, Digitalisierung und KI Hybride Bedrohungen Nato Landes-/Bündnisverteidigung KRITIS EU Wirtschaft Russland Gamification Militärische Ausbildung Klimawandel Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) Konflikt Kriegsspiel Gewalt Resilienz Ostseeraum Kultur Identität